Soziale Einrichtungen

Berufsbildungswerk im Oberlinhaus

Technische Gesamtplanung I Potsdam-Babelsberg

  • Abwasser-, Wasser- u. Gasanlagen
  • Wärmeversorgungsanlagen 3,3 MW
  • Lufttechnische Anlagen
  • Elektrotechnik und Fernmeldeanlagen
  • 8 Aufzugsanlagen
  • Anlagen für technische Gase
  • Späne- u. Farbnebelabsauganlagen
Michael Koch

Mit dem Neubau des BBW wurde eine Ausbildungsstätte für ca. 500 junge Menschen, die körper-, oder lernbehindert sind, geschaffen. Die Ausbildung erfolgt in den Berufsfeldern Metall-, Holz-, Textil-, Druck-, und Orthopädietechnik, sowie Ernährung und Hauswirtschaft. Außerdem wurden eine Berufsschule, Versorgungs- und Freizeiteinrichtungen in die Gebäude integriert. Gemäß der Nutzung durch behinderte Menschen sind alle Bereiche barrierefrei eingerichtet. Der große Speisesaal mit dazugehörigen Versammlungsräumen ist mit einer Raumlufttechnischen Anlage mit Teilklimatisierung ausgestattet, der Druckereibereich verfügt zusätzlich über eine Luftbefeuchtung. In den verschiedenen Werkstätten wurde eine Vielzahl spezieller technischer Anlagen eingebaut.

 


 

Hospiz Lauchhammer

Technische Gesamtplanung I Lauchhammer in Brandenburg

behindertengerechte Sanitäranlagen I Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung I Wärmeversorgungsanlage mit CO2 neutraler Pelletsheizung I Regenwasserversickerungsanlage

Das Hospiz in Lauchhammer ermöglicht schwer kranken und sterbenden Menschen einen würdevollen Abschied. Der Neubau verfügt über zehn Einzelzimmer sowie Sozial- und Mitarbeiterzimmer. Das Gebäude wurde mit einer umweltfreundlichen Pelletsheizung ausgestattet. Die innenliegenden Räume werden über eine Lüftungsanlage (mit Wärmerückgewinnung) mit Zu- und Abluft versorgt. Die Sanitärräume sind barrierefrei geplant und hergestellt.

Michael Koch

 


 

Annedore-Leber-Berufsbildungswerk

Sanierung der Internate I Paster-Behrens-Str. 88 in Berlin-Britz

  • Demontagearbeiten unter Beachtung der TRGS 519 und 521
  • behindertengerechte Ausstattung
  • Erneuerung der Sanitärinstallation
  • Erneuerung der Lüftungstechnik

Die Internate des Annedore-Leber-Berufsbildungswerkes wurden im Jahr 2007-2014 saniert und umgebaut. Dabei wurde die vorhandene Sanitär- und Lüftungsinstallationen demontiert und erneuert. Schwachstellen bei der Zirkulationshydraulik wurden beseitigt. Vor der Neumontage mussten vorhandene Installationen aus Asbestzementrohr und Rohrleitungen mit KMF-Dämmung unter Beachtung der arbeitsschutzrechtlichen und gesetzlich Vorgaben demontiert werden.